[ANDREA HILDEBRANDT]  

                                <-- back

                           

EXPERTEN ZWEITER STUFE 2013

 

 

                        

 

"Experten zweiter Stufe" ist eine Arbeit, die in Zusammenarbeit mit Mira Thomsen/Berlin im Mai 2013 begonnen wurde. Die ersten Ergebnisse der Projektarbeit werden 2014 veröffentlicht.

Wir konzentrierten uns in der Arbeit auf den von Agrarindustrie dominierten Landkreis Nordvorpommern in Mecklenburg-Vorpommern. Wir entwickelten quasi ein Portrait der Region. Dabei widmeten wir uns der seit Mitte der 1990er Jahre stillgelegten Strecke der Franzburger Südbahn und einer seltenen - in der Region im Ort Weitenhagen erstmals nachgewiesenen - Fledermausart. Wir unternahmen u.a. einen Feldversuch mit Probenahmen unterschiedlich bewirtschafteter Flächen und thematisierten die „Norvorpommersche Waldlandschaft“, die u.a. als Schutz- und Kernzone für den in Nordvorpommern stark bedrohten Schreiadler fungiert.